Teilnahmebedingungen Designchallenge

Teilnahmebedingungen zur Aktion „Design your FriXion – Design Challenge“ von Pilot Pen (Deutschland) GmbH

§ 1 Teilnahmeberechtigung, Veranstalter

(1) Die Aktion wird von der Pilot Pen (Deutschland) GmbH, Senefelder-Ring 81, 21465 Reinbek (im Folgenden als „Pilot Pen (Deutschland)“ bezeichnet) auf der Website www.pilot-frixion.de veranstaltet.

(2) Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 18 Jahren, die ihren Wohnsitz in Deutschland oder Österreich haben. Die Teilnahme ist ausschließlich online möglich. Die Teilnahme von Minderjährigen ist nur möglich, sofern der/die Erziehungsberechtigte/n in die Teilnahme zuvor eingewilligt hat/haben. Pilot Pen (Deutschland) behält sich vor, einen schriftlichen Nachweis der Einwilligung einzuholen. Mitarbeiter des Veranstalters sowie an der Entwicklung und Durchführung der Aktion beteiligter Unternehmen (einschließlich deren Familienangehörige) sind nicht zur Teilnahme berechtigt.

§ 2 Anmeldung zur Teilnahme an der Aktion, Anmeldeschluss

(1) Um an der Aktion teilnehmen zu können, bedarf es des Uploads eines selbst gestalteten Designs auf https://pilot-frixion.de/designchallenge/ nach den Vorgaben in § 3 (2). Der Teilnehmer muss die Teilnahmebedingungen und Datenschutzbestimmungen per Klick akzeptieren, sowie seinen Vor- und Nachnamen, seine Anschrift und seine Email-Adresse korrekt und wahrheitsgemäß angeben.

(2) Die Aktion beginnt am 27.04.2020 und endet am 24.05.2020 um 23:59 deutscher Zeit. In diesem Zeitraum kann die Teilnahme erfolgen.

(3) Die Teilnahme an der Aktion ist kostenlos.

(4) Jeder User darf mehrfach teilnehmen, sofern er unterschiedliche Einreichungen hochlädt. Mehrfache Uploads der gleichen Datei werden als eine einzige Teilnahme gewertet.

(5) Designs mit politischen Inhalten sowie vor allem im Zusammenhang mit gewaltverherrlichenden, pornographischen, rassistischen oder anderen anstößigen Inhalten sind untersagt und werden nicht als gültige Teilnahme gewertet.

(6) Der Veranstalter behält sich das Recht vor, unvollständige oder unzulässige Teilnahmen nicht zu berücksichtigen.

(7) Der Teilnehmer räumt dem Veranstalter ein zeitlich und örtlich unbeschränktes und unentgeltliches Nutzungsrecht zur Speicherung der Beiträge sowie zur öffentlichen Zugänglichmachung derselben ein.

(8) Mit dem Hochladen von Fotos erklärt der Teilnehmer, dass diese Beiträge von keinerlei Rechten Dritter (Urheberrechte, Rechte am eigenen Bild etc.) betroffen sind, d.h. dass sie entweder vom Teilnehmer selbst stammen oder er die Einwilligung der Urheber und/oder der auf den Bildern abgebildeten Personen eingeholt hat. Der Teilnehmer stellt den Veranstalter von allen Ansprüchen Dritter frei, die im Zusammenhang mit den Beiträgen und daran bestehenden Rechten Dritter gegen den Veranstalter erhoben werden.

§ 3 Abwicklung der Aktion

(1) Personen, die an der Aktion teilnehmen, müssen auf https://pilot-frixion.de/designchallenge/ eine Bilddatei hochladen, die ein von ihnen erstelltes Design enthält.

(2) Zur Teilnahme an der Aktion berechtigte Designs können entweder digital erstellt oder auf Papier gezeichnet und eingescannt werden. Das Design sollte ein Format von 4 x 7,5 cm haben und in einem der folgenden Dateiformate hochgeladen werden: .jpg/.png/.psd/.ai/.eps.

(3) Der Teilnehmer räumt dem Veranstalter außerdem das ausschließliche, zeitlich und räumlich unbeschränkte Recht ein, das eingereichte Design im Rahmen der Aktion „Cool To School – Design your FriXion“ zu verwenden. Der Veranstalter ist berechtigt, einzelne Elemente des Designs gesondert für seine Werbung zu verwerten sowie das Design zu bearbeiten und auf seine aktuellen geschäftlichen Zwecke anzupassen.

(4) Der Name und die Adresse des Teilnehmers sowie die hochgeladene Bilddatei können nach erfolgreicher Teilnahme nicht mehr angepasst werden. Der Teilnehmer hat selbstständig auf die korrekte Eingabe seiner Daten zu achten.

§ 4 Weitere Voraussetzungen für die Teilnahme

(1) Mit dem Posten oder Hochladen von Bildern im Rahmen der Aktion willigt der Teilnehmer ein, dass seine Bilder für die Dauer der Aktion gespeichert werden.

(2) Der Teilnehmer gestattet dem Veranstalter, ihn zum Zwecke der Aktionsverwaltung oder um eine weitere Verwendung der auf der Aktionsseite hochgeladenen Dateien zu besprechen, per E-Mail zu kontaktieren.

(3) Der Veranstalter behält sich das Recht vor, unvollständige oder unzulässige Beiträge oder solche, die die oben angegebenen Bedingungen nicht erfüllen, nicht zu berücksichtigen.

§ 5 Gewinnermittlung, Gewinne, Benachrichtigung

(1) Aus allen Beiträgen ermittelt der Veranstalter nach Ende des Aktionszeitraums vier Gewinner, deren Einreichungen in die von Juni bis September 2020 stattfindende Aktion „Cool To  School – Design your FriXion“ des Veranstalters aufgenommen werden. Die Auswahl wird von einer Jury durchgeführt, die die gestalterischen Elemente der Einreichungen bewertet und dabei keine Informationen über die jeweiligen Teilnehmer zur Verfügung stehen hat.

(2) Zu gewinnen gibt es vier Stiftesets mit FriXion-Produkten aus dem PILOT-Sortiment.

(3) Die Gewinner werden per Mail über ihren Gewinn benachrichtigt.

(4) Die Gewinner erhalten die Preise durch postalische Zustellung.

(5) Melden sich die Gewinner nicht innerhalb von sieben Tagen zurück und teilen dem Veranstalter ihre Adresse mit, wird der Gewinn neu vergeben.

(6) Eine Barauszahlung ist ausgeschlossen.

(7) Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

§ 6 Vorzeitige Beendigung

(1) Die Aktion endet am 24.05.2020 um 23:59. Bis zu diesem Zeitpunkt können Teilnahmen auf https://pilot-frixion.de/designchallenge/ hochgeladen werden.

(2) Der Veranstalter behält sich vor, die Aktion bei Unregelmäßigkeiten vorzeitig abzubrechen oder zu beenden. Dies gilt insbesondere für Fälle, in denen die ordnungsgemäße Durchführung der Aktion aus technischen oder rechtlichen Gründen nicht gewährleistet ist (z.B. Viren im Computersystem, Manipulation, Sittenwidrigkeit).

§ 7 Haftung

(1) Der Veranstalter weist darauf hin, dass die Aktion aufgrund von äußeren Umständen und Zwängen beendet oder entfernt werden kann, ohne dass hieraus Ansprüche des Teilnehmers gegenüber dem Veranstalter entstehen.

(2)  Der Veranstalter haftet nur für Schäden, die von ihm, seinen gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig oder durch die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten im Zusammenhang mit der Durchführung der Aktion verursacht wurden. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels der Aktionen notwendig ist und auf deren Einhaltung der Teilnehmer regelmäßig vertrauen darf. Im Falle der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet der Veranstalter nur für den vorhersehbaren, vertragstypischen Schaden.

(3) Die Haftung für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt von den vorgenannten Bestimmungen unberührt.

§ 8 Datenschutz

Folgende Daten der Teilnehmer werden zum Zwecke der Durchführung, Abwicklung und Betreuung der Aktionen erhoben und verarbeitet und nur an Dritte weitergegeben, soweit dies zur Abwicklung der Aktion erforderlich ist: Vor- und Nachname des Teilnehmers, postalische Adresse, E-Mail-Adresse, eingereichter Design-Vorschlag. Gemäß der gesetzlichen Fristen werden die Teilnehmerdaten nach Ablauf der Aktion gelöscht.

§ 9 Schlussbestimmung

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.